Am 12.September besuchten die 2. und 4.Klasse der NMS Deutschkreutz ein nicht alltägliches Wandertagsziel. Der Hochseilgarten im Thermengebiet von Lutzmannsburg zieht Interessierte aus Nah und Fern an, und auch die Kinder hatten ihren Riesenspaß. Trainer Peter Heisz und sein Team betreuten jedes Kind hervorragend und gingen sowohl auf Stärken als auch auf Schwächen ein, sodass sich niemand ausgeschlossen fühlte und auch die Teambildung nicht zu kurz kam, da man bei dieser Art von Sport den anderen bedingungslos vertrauen muss, um heikle Situationen zu meistern und das Selbstvertrauen zu stärken.