Die Schülerinnen und Schüler der 4.d Klasse der NMS Deutschkreutz sind schon Profis beim Weinlesen! Bereits seit dem Kindergarten haben sie sich jedes Jahr bei der Weinlese im renommierten Deutschkreutzer Weingut Heinrich beteiligt. Auch heuer  waren die 18 Mädchen und Burschen mit Klassenvorstand Christa Farkas und HAK-Professorin Gesa Buzanich wieder fleißig im Weingarten dabei. Eine gute Gelegenheit, Einblick in die Arbeitsabläufe eines heimischen Betriebes zu bekommen und sich mit einem kulturellen und landwirtschaftlichen Schwerpunkt der Region zu beschäftigen. Ganz nebenher, wenn die Finger von der Süße der Trauben schon klebrig sind,  lernt man dabei auch noch, dass in Trauben Traubenzucker enthalten ist und Traubenzucker  auch Glucose genannt wird. Lernen in der Praxis mit viel Spaß und einer großzügigen Jause von Familie Heinrich zum Abschluss. Vielen Dank!